Trainingscenter
Mathe Erklärt
👍 Uns unterstützen

Brüche am Kreis

Stefan Vickers·07.05.2021

Die Bezugsgröße eines Bruchs kann durch alles dargestellt werden, das sich auf eine sinnvoll Art und Weise teilen lässt. Um einen intuitiven Zugang für Brüche zu bekommen, werden meist geometrische Figuren wie z.B. Kreise oder Rechtecke zur Veranschaulichung herangezogen.

Brüche am Kreis einzeichnen

Der Kreis hat einen Innenwinkel von insgesamt . Möchte man diesen in gleich große Stücke unterteilen, müssen wir durch die gewünschte Gesamtzahl an Stücke (dem Nenner im Bruch), teilen. Die Anzahl der Stücke die zum Bruchteil des Kreises gehören (dem Zähler im Bruch) werden anschließend farblich eingezeichnet.

Beispiel 1: Ein Halb am Kreis

Darstellung des Bruches Ein Halb am Kreis

Beispiel 2: Zwei Drittel am Kreis

Darstellung des Bruches Zwei Drittel am Kreis

Beispiel 3: Fünf Sechstel am Kreis

Darstellung des Bruches Fünf Sechstel am Kreis

Beispiel 4: Sieben Zwölftel am Kreis

Darstellung des Bruches Sieben Zwölftel am Kreis

Übersicht einiger Beispiele für Bruchteile am Kreis

BruchteilBeschreibungWinkel eines StückesGesamtwinkel des Bruchteils
ein Halb
zwei Drittel
fünf Sechstel
sieben Zwölftel

Brüche am Kreis erkennen

Ist hingegen der Bruchteil des Kreises bereits eingezeichnet, lässt sich der dazugehörige Bruch leicht ablesen. Die Anzahl aller Stücke (sowohl die farblich markierten als auch die nicht farblich markierten Stücke) wird unter dem Bruchstrich als Nenner notiert, wohingegen die Anzahl der farblich markierten Felder oberhalb des Bruchstrichs als Zähler aufgeschrieben wird.