Trainingscenter
Mathe Erklärt
👍 Uns unterstützen

Echter Bruch

Stefan Vickers·07.05.2021

Der Echte Bruch beschreibt einen Anteil von einem Ganzen, wobei dieser Anteil nicht größer oder gleich groß sein darf als das Ganze selbst. So gilt z.B. bei einem Bruch mit einem Nenner von 6, dass der Kuchen (oder jede andere Bezugsgröße wie Pizza, Kreis, Grundstücksfläche, ...) in 6 gleichgroße Stücke zu zerteilen ist. Damit ein Anteil an diesem Kuchen durch einen Echten Bruch dargestellt werden kann, dürfen wir uns maximal 5 Stücke dieses Kuchens nehmen.

Diese Definition führt zu der mathematischen Bedingung des Echten Bruchs:

Der Zähler eines Echten Bruchs ist kleiner als sein Nenner.

Echter Bruch - Darstellung

Darstellung eines Echten Bruchs

Echter Bruch - Beispiele

Folgende Tabelle beinhaltet einige Beispiele sowie Gegenbeispiele für Echte Brüche.

BruchBeschreibungEchter Bruch?
Ein Achtel
Zwei Siebtel
Elf Zwölftel
Zwölf Elftel
Einundzwanzig Drittel
Fünf Fünftel